Volltrennwände für den flexiblen Innenausbau – System 100

System 100 – flexibler Innenausbau

Die moderne Architektur bewegt sich heute im Spannungsfeld von Flexibilität und Werthaltigkeit. Das System 100 mit all seinen Möglichkeiten bietet hier den idealen Zwischenweg. Durch den Verzicht auf starre Raster und gleichzeitig mit einem modularen Aufbau kann die Innenwandgestaltung in Struktur und Optik an jeden vorhandenen Baukörper angepasst werden; die unsichtbare Befestigung auf der Stahlunterkonstruktion erzeugt den Eindruck einer soliden Innenwand wie aus einem Guss. Durch den zweischaligen Aufbau ist es möglich, sämtliche Installationen in den geschlossenen Wandelementen zu führen.

Als Basis dieses vielseitigen Trennwandsystems für den Innenausbau im Büro- oder Verwaltungsgebäude dient ein robustes Ständerwerk aus verzinkten Stahlprofilen. Die Wandschalen werden unsichtbar befestigt und sind in einer Vielzahl verschiedener Oberflächen und Texturen erhältlich. So bildet das Trennwandsystem 100 ein Innenwandsystem mit flexiblen Rastermaßen und zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten. Durch die punktweise Befestigung am Baukörper sind nachträgliche Veränderungen und die Anpassungen an neue Strukturen im Büro oder Arbeitsbereich leicht realisierbar.

Flexibilität ist bei dieser Volltrennwand Programm: Die Oberflächen der Wandschalen können melaninharzbeschichtet oder furniert werden; ebenso ist eine textile Oberfläche möglich oder die Lieferung von klassisch tapezierten Oberflächen. Schließlich realisieren wir für unsere Kunden auch Lackierungen oder Pulverbeschichtungen in allen RAL oder NCS Farben. Auch funktional sind dem System für flexible Innenwände kaum Grenzen gesetzt. Das System 100 ist vielfach kombinierbar mit den Ganzglaswänden, Schrankwandsystemen und auch Orgatrennwänden aus unserem Systemprogramm für den Innenwandausbau.

Technische Details

  • Verwindungsfreies Stahlskelett, alle Ständerprofile ausgebildet für die Aufnahme von Funktions- und Organisationselementen
  • Anschlussprofile mit integrierten Dichtungen zu den flankierenden Bauteilen
  • Einfacher Niveauausgleich durch Höhenjustierung und spannungsfreie Montage
  • Wandschalen unsichtbar befestigt, frei kombinierbar, horizontal oder vertikal gerastert
  • Oberflächen der Paneele in Holz, Aluminium, Stahl, Gipsfaserplatten, Glas oder Stoff
  • Türzargen aus Aluminium, Holz oder Stahl
  • Einbau von Dreh- oder Schiebetüren in Holz und Glas
  • Wandstärken 105 mm, 125 mm und 175 mm
  • Einseitige Anhängelast bei Achsabstand 1000 mm = 225 kg
  • Schallschutz nach DIN 4109, DIN EN ISO 10140, DIN EN ISO 717-1. Rw’P 45–61 dB
  • Brandschutz F30 und F90 nach DIN 4102-13

Flächengewichte der Volltrennwände nach gewünschtem Schallschutz

TrennwandschalenRw'P 45 dB37 kg / m²
TrennwandschalenRw'P 46 dB39 kg / m²
TrennwandschalenRw'P 48 dB46 kg / m²
TrennwandschalenRw'P 50 dB53 kg / m²
TrennwandschalenRw'P 51 dB55 kg/m²
TrennwandschalenRw'P 52 dB57 kg/m²
TrennwandschalenRw'P 57 dB56 kg/m²
TrennwandschalenRw'P 61 dB51 kg/m²
TrennwandschalenRw'P 48 dB / F9059 kg/m²

Um die Transparenz in Teilbereichen zu reduzieren, besteht die Möglichkeit, die Ganzglasflächen mit Motivdruck zu gestalten oder mit halbtransparenter bis opaker Folie zu bekleben.

 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!
Ihr persönlicher Ansprechpartner ruft schnellstmöglich zurück.
Ihr Lichte-Team